Medizinische Trainingstherapie

Eine eingehende Gesundheitsanalyse und die Integration der persönlichen gesundheitlichen Voraussetzungen, sind die Grundlage der individuellen Trainingsplanung.

Gerätetraining

Training unter biomechanischen Gesichtspunkt zum Kraftaufbau verschiedener Muskelgruppen an Sequenztrainingsgeräten.

Funktionelles Training

Hier steht der eigene Körper als Trainingsgerät im Vordergrund. Mit diversen Zusatzmaterialien ist dies die wissenschaftlich nachgewiesene beste Trainingsmethode zur Stabilisierung von Wirbelsäule und Gelenken. Die Aktivierung tief liegender Muskelgruppen steht im Mittelpunkt. Hoch effizient und sehr intensiv!

Herzkreislauftraining

Pulsgesteuertes Ausdauertraining an verschiedenen Herz- Kreislaufgeräten dient der Stoffwechselaktivierung und der Steigerung der cardio-pulmonalen Funktion.